• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Neubauimmobilie

Einen Altbau in guter Lage kaufen oder doch lieber gleich neu bauen? Wenn die Bausubstanz und technische Ausstattung umfangreiche Modernisierung erforderlich machen ist ein eventueller Preisvorteil Altbau gegen Neubau schnell verspielt. Neubauten entsprechen heute aufgrund der gesetzlichen Auflagen dem Niedrigenergiestandard. Aber: Liegt der Neubau ungünstig zu Geschäften, Schulen und Arbeitsplatz entstehen oft zusätzliche Kosten für ein Zweitauto oder öffentliche Verkehrsmittel. Das bedeutet Mehrausgaben für die Mobilität. Die Gegenüberstellung nachstehender,  verschiedener Gesichtspunkte soll Ihnen eine Hilfestellung für die sozial, ökonomisch und ökologisch beste Alternative sein.

Neubau:                                                                        Altbau:

+  Moderne (Wunsch) Architektur                              -   Eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten

-   höhere Baukosten                                                  +  oft günstiger als Neubau

+  Niedrigenergiestandard                                          -   überalterte Ausstattung

+  niedrige Heizkosten                                                -   hohe Heizkosten

-  oft keine gewachsene Infrastruktur                       +  meist gute Infrastuktur

Wer ein Haus bauen will, muss die Vorschriften im Bebauungsplan beachten. Dieser besteht aus einer Zeichnung und einem Textteil, in dem diverse Rechtsgrundlagen aufgelistet sind. Er enthält im wesentlichen Informationen zur Bebaubarkeit eines Grundstücks. Grundsätzlich werden im B-Plan Art und Maß der baulichen Nutzung, die Grundstücksgrenzen mit den jeweils bebaubaren Flächen und die Lage der Verkehrs-, Versorgungs- und Grünflächen festgelegt. Liegt das Grundstück in einem bestehenden Wohngebiet mit oder ohne Bebauungsplan.  Der Erschließungszustand, das Baulastenbuch und mögliche Dienstbarkeiten sind u.a. zu beachten.

Der Immobilienkaufberater kennt die Materie und  kann Ihnen auch hier wertvolle Hilfe sein.